Wechselbild
 
 
 
»Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile.«
Rudolf Steiner

Eine kurze Information

Eine der häufigsten Fragen, die an uns gestellt werden, ist die nach dem Schulgeld.

Unsere Schule ist eine Schule in freier Trägerschaft, ausgerichtet am Leitbild der Waldorfschulen. Das bedeutet, dass wir es jedem Kind ermöglichen wollen, sich im Sinne der Waldorfpädagogik zu entwickeln und für das Leben stark zu werden.
Wegen der begrenzten staatlichen Zuschüsse sind die Eltern gefordert, ca. ein Viertel der Gesamtkosten als Eigenleistung in Form von Schulbeiträgen aufzubringen. Die finanziellen Verhältnisse in den einzelnen Elternhäusern sind sehr unterschiedlich; daher bitten wir Jeden, genau zu prüfen, welchen Beitrag er/sie leisten kann. Elternhäuser mit höherem Einkommen werden herzlich gebeten, sich
hier mit Zahlungen über den Regelbeitrag hinaus einzubringen.

Finanzierungsbeitrag

1 Kind € 175,00
2 Kinder € 260,00
3 Kinder € 320,00
4 Kinder € 345,00
5 Kinder u. mehr € 360,00

1. Aufnahmegebühr
Für jedes neu aufgenommene Kind erheben wir eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 120,- €.
2. Zahlungsweise
Der Schulbeitrag wird monatlich (= 12 Zahlungen pro Jahr; vgl. Absatz 3 des Schulvertrages) durch Einzugsverfahren erhoben.
3. Ermäßigungsantrag: Ermäßigungsanträge für den Schulbeitrag sind bei nachzuweisender Bedürftigkeit an die ’Delegation Elternbeiträge’ zu richten. Antragsformulare können Sie im Schulbüro erhalten oder downloaden. Nähere Einzelheiten werden in einem persönlichen Gespräch geklärt.

Die Unterrichtszeiten

Der Unterricht findet zu folgenden Zeiten statt: 

Hauptunterricht 7.45- 9.45 Uhr
Oberstufe 8.00- 9.45 Uhr

3. Stunde 10.00-10.45 Uhr
4. Stunde 10.50-11.35 Uhr
5. Stunde 11.50-12.35 Uhr *
6. Stunde 12.40-13.20 Uhr *
7. Stunde 13.25-14.05 Uhr *
8. Stunde 14.10-14.50 Uhr
9. Stunde 14.55-15.35 Uhr

* flexible Mittagspause