Wechselbild
 
 
 
»Erziehung ist Beispiel und Liebe, sonst nichts.«
Friedrich Fröbel

14.03.2022

50 Jahre Waldorfschule - Mitmachen

Das Jahr 2023 wird ein Jubiläumsjahr - dann feiert unsere Schule den 50. Geburtstag. Das ist eine tolle Gelegenheit uns wieder mehr zu begegnen, denn wir möchten dieses Jubiläum ein ganzes Jahr lang mit verschiedenen Veranstaltungen feiern.

Gleichzeitig möchten wir auch Interessierten und der Öffentlichkeit zeigen, wer wir als Gemeinschaft sind und was in unserer Schule alles passiert. Die Idee: Wir organisieren verschiedene Veranstaltungen mit ganz unterschiedlichen Inhalten und Schwerpunkten, mal für die Kleinen, mal für die Großen, mal für die Alumni und auch ein großes gemeinsames Fest. Ein Geburtstagsjahr für alle und mit allen, bei dem jede:r mal Gast und mal und mal Gastgeber:in sein kann.

Welche Ideen gibt es?

Die Liste mit Ideen und Vorschlägen zu unserem gemeinsamen Jubiläumsjahr wird immer länger! Ein großer Festakt, Kunstausstellungen, Konzerte mit aktuellen und ehemaligen Schüler:innen, Klassenspiele im Schauspielhaus oder der Oper, ein neuer WOW[1]Day, Sponsorenlauf, eine Festschrift und der Start einer neuen Schulzeitung oder die Einrichtung einer Bibliothek für die Schüler:innen – Vielen Dank für all die Vorschläge! Die IdeenBox gegen über dem Schulbüro und per Mail über 50jahre@waldorfschule-kiel.de sind weiterhin geöffnet!

Wie wird das Jubiläumsjahr organisiert?

Es finden regelmäßig Treffen statt, an denen über Ideen und Planung gesprochen wird. Hier sollten alle Ideen zumindest bekannt sein, damit wir den Überblick behalten. Die Organisation der einzelnen Veranstaltungen und Projekte erfolgt dann in kleinen Gruppen.

Wie kann ich mitmachen?

Du kannst sehr gern weitere Ideen einbringen und vielleicht gibt ein Projekte, ein Bastelnachmittag, ein Flashmob, eine Filmvorführung, ein ... , das du schon immer mal machen wolltest? Sprich gern direkt Menschen an, die die Idee mit dir umsetzen oder wende dich an eine:n Pat:in, um dich einem Team anzuschließen. Kontakt über Felix Klemmer (f.klemmer@waldorfschule-kiel.de)

zurück zu Aktuelles