Wechselbild
 
 
 
»Erziehung ist Beispiel und Liebe, sonst nichts.«
Friedrich Fröbel

13.05.2022

Benefizkonzert zugunsten der Ukrainehilfe

Am vergangenen Samstag (07.05.2022) fand unser Benefizkonzert zugunsten der Ukrainehilfe der Freunde der Erziehungskunst statt.

Initiiert von Herrn Evgeny Kosyakin und durchgeführt von Herrn Jan Wedekind erklangen dort Werke von Bach (Julius Heinrichs 12B, Evgeny Kosyakin), Taktakischwili (Manana Röhl), C M v Weber und Sylvestrov (Kosyakin) sowie vier Ungarische Tänze für Klavier zu 4 Händen von Brahms (Irina Ignatova und Igor Vilenski). Nach den zauberhaft, feinen Klängen Silvestrovs brachten die vollgriffigen fortissimo Akkordschläge der Brahmsschen Tänze den Saal zum Beben und die (leider nur wenigen) ZuschauerInnen zum Raunen. Eine kurze, leichte, vierhändige Zugabe stimmte dann wieder versöhnliche Klänge an und das gemeinsame Singen des Friedenskanons Shalom Chaverim verband abschließend alle Anwesenden im Wunsch nach Frieden und Freundschaft.

Insgesamt konnten nicht nur Spenden in Höhe von 450,00€ gesammelt werden, was eine beachtliche Summe ist bei den wenigen BesucherInnen, sondern es wurde vielmehr ein Zeichen gesetzt - ein Zeichen, dass auch Menschen aus Russland den Krieg gegen die Ukraine verurteilen!
Vielen Dank für Ihre Spenden.
Jan Wedekind

zurück zu Aktuelles